Apple hats mit den „Air“-Modellen vorgemacht, die anderen machen es nach. Das gilt auch bei den Ultrabooks. Die Klasse von Mini-Rechnern, die extrem flach sind und dennoch mit einer hohen Leistung wie ein Notebook punkten sollen. Das Acer Aspire S3-951 Ultrabook ist eines der günstigsten Flachrechner. Netbook-Kaufberatung stellt das günstige Ultrabook vor.

Außen und Innen glänzt das Acer Aspire S3-951 Ultrabook durch eine haptische hochwertige unf Fingerabdruck-Feste Hülle aus einer Aluminium-Magnesiumlegierung. Schön flach ist es mit 1,3 Zentimetern auch. Die Verarbeitung als auch die Einpassung der einzeln abgesetzten Tastatur ist sehr gut. Optisch der einzige Kunststoff ist am Scharnier und an den dahinter liegenden Anschluss-Abdeckungen zu erkennen. Insgesamt wirkt das ganze Acer Aspire S3-951 Ultrabook aber so edel wie der Preis.

Der Acer Aspire S3-951 Ultrabook – die Ausstattung

Die Tastatur des Acer Aspire S3-951 Ultrabook ist hervorragend mit kurzem Hub und einem deutlichen Druckpunkt, nur die sehr kleinen Page Up and Down-Tasten sind etwas fummelig. Das Touchpad lässt sich sogar mit mehreren Fingern bediene, und die Maustasten sind unten angebracht. Leider ist der Monitor des Mini-Rechners nicht ganz so gelungen. Das liegt einmal an der Verspiegelung, und auch die Hintergrundbeleuchtung ist mit unter 200 cd nicht besonders hell. Im Freien bieten sich da wenig Chancen, noch was zu erkennen. Dasselbe gilt auch für die Blickwinkel-Stabilität – schon bei leichtem Kippen nimmt der Kontrast deutlich sichtbar ab. Das Display ist also die Schwachstelle des Acer Aspire S3-951 Ultrabook und macht ihn zu einem Büro-Rechner.

Die Performance des Acer Aspire S3-951 Ultrabook

Mit seinem Intel Ultrabook-Prozessor, dem I52467M, der zwischen 1,6 und 2,3 Ghz Taktfrequenz hat und der verbauten 3000 Graphics schießt die Leistung nicht in den Himmel. Für fixes Office-Arbeiten und Multitasking reicht es aber. Leider lässt sich auch der verbaute 4 GB Arbeitsspeicher nicht erweitern, denn er ist auf der Platine verlötet. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 7,5 Stunden hält der 3 Zellen Akku recht gut durch. Leider fehlt es dem Acer Aspire S3-951 Ultrabook noch an der Anschlussvielfalt.

Eindruck vom Acer Aspire S3-951 Ultrabook

Wer einen ultradünnen Arbeitsrechner sucht, dürfte hier richtig liegen. Das verspiegelte Display macht ihn allerdings eher zu einem Rechner für Drinnen.

Pluspunkte
günstiges Ultabook
gute Verarbeitung und Tastatur
schnelle Office-Performance

Minuspunkte
verspiegeltes Display
wenig Anschlüsse
Arbeitsspeicher nicht erweiterbar

Technische Daten Acer Aspire S3-951 Ultrabook

Bildschirm: 13,3 Zoll, 1366 x 768 Pixel
Prozessor: Intel i5-2467M, 1,6 Ghz
Arbeitsspeicher: 4 GB
Festplatte: ab 250 GB
Besonderheiten: Kartenleser, Wireless LAN, Webcam (1,3 MP),
Anschlüsse: HDMI, 2 x USB,
Akku:
Betriebssystem: Windows 7 Home Professional
Maße: 323 x 218 x 17,5 mm
Garantie: 1 Jahr
Gewicht: rund 380 g
Herstellerpreis: 699 Euro

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.