Schick sieht es ja auch: Das neue Acer One 722 D Netbook hat einen Deckel, der mit einem an einen Wassertropfen erinnernden Prägung dem Hochglanz-Rechner einen optisch guten Anstrich gibt. Ob sich dieser Eindruck fortsetzt, wenn man den Computer aufklappt und damit arbeiten will, das sagt Netbook Kaufberatung.

Das Acer One 722 D Netbook kommt in diesen Tagen auf den Markt und setzt auf eine Dual Core Technologie von AMD. Dabei wird beim Acer One 722 D Netbook allerdings lediglich der C50 Prozessor benutzt, der jeweils 1 Ghz Taktfrequenz pro Rechenkern bringt. Gekoppelt wird das ganze mit der ATI Radeon Grafikkarte. Die hat ordentlich Speed und dürfte zumindestens HD Videos in ruckelfreier Darstellung bringen. Entscheidend dürfte im Vergleich aber sein, ob auch Spiele funktionieren. Ausgestattet ist das Acer One 722 D Netbook mit dem vollwertigen Windows 7 Home Premium Betriebssystem und teilweise auch mit 2 Gbyte Arbeitsspeicher. Der dürfte auf jeden Fall zu empfehlen sein.

Das Acer One 722 D Netbook – so schnell arbeitet es

Denn Tests des kleineren 522 Netbooks in derselben Prozessor/Grafikkarten-Kombination mit 1 GByte haben gezeigt, dass beim Betrieb mit Windows das Ganze sehr träge ist. Die Wiedergabe von HD-Filmen geht – dank der verbauten Grafikkarte – ohne Ruckeln, und sogar Full HD Filme werden reibungslos dargestellt. Allerdings nicht aus Youtube. Bei den Spielen sind nur ältere Games drin. Dafür kann das Acer One 722 D Netbook aber mit einem HDMI-Anschluss glänzen, der sowohl für die Übertragung auf das TV als auch für den Betrieb eines externen Monitors geeignet ist. Das Display des Acer One 722 D Netbook ist mit knapp 29 Zentimetern Diagonale schön groß.

Die Ergonomie des Acer One 722 D Netbook

Leider ist das Display verspiegelt, und die recht geringe Hintergrundbeleuchtung trägt da auch nicht zur Erhöhung der Ablesbarkeit bei. Auch die Tastatur wirkt etwas schwammig und dürfte für 10 Finger Tipper mit vielen Textaufgaben nicht das gelbe vom Ei sein. Das Touchpad dagegen ist genau richtig und ein gut tauglicher Mausersatz. Von der Akkulaufzeit dürfte das Acer One 722 D Netbook bei rund fünf Stunden in der Praxis landen – und das ist schon recht ordentlich.

Eindruck vom Acer One 722 D Netbook

Das Acer One 722 D Netbook dürfte eher ein Rechner für Multimedia und fürs Surfen sein und weniger für die, die lange Texte tippen müssen.

Technische Daten Acer One 722 D Netbook

Bildschirm: 11,6 Zoll, 1366 x 768
Prozessor: AMD Fusion C50 (Dual Core), 1 Ghz
Arbeitsspeicher: 2 GByte
Festplatte: 320 GByte
Besonderheiten: Kartenleser (SD, MMC), Wireless LAN, Bluetooth 3.0, Webcam (0,3 MP), ATI Radeon Grafik
Anschlüsse: VGA, Ethernet, 3 x USB 2.0, Sound, Kopfhörer, HDMI
Akku: 6 Zellen
Betriebssystem:Windows 7 Home Premium
Maße: 296 x 203 x 38 mm
Garantie: 2 Jahre
Gewicht: 1,45 kg
Herstellerpreis: ab 369 Euro

Foto: Asus

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.