Neues Multimode-Gerät von Lenovo: Yoga 2

Das erfolgreiche Lenovo Yoga bekommt einen Nachfolger: Wer sich auch nicht auf ein Tablet oder Laptop festlegen möchte, kann sich bald für ein neues Multimode-Gerät entscheiden. In zwei verschieden Größen und mit guter Ausstattung soll das Yoga 2 ab Februar erhältlich sein.

Lenovo Yoga 2 erscheint in zwei Größen

Die einfache Bedienung eines Touchscreens macht den meisten Menschen Spaß und bietet sich beim Surfen im Internet auch an. Für die produktive Arbeit eignet sich ein Tab hingegen meist weniger. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Nutzer doch für ein Laptop. Das Lenovo Yoga 2 schlägt wie auch der Vorgänger eine interessante Brücke: Ausgestattet mit Windows 8 und einer vollwertigen Tastatur, kann es wie ein vollwertiger Rechner verwendet werden. Doch die flachen Tasten des Yoga 2 lassen sich so umklappen, dass es wie ein gewöhnliches Tablet verwendet werden kann. Selbst Dicke und Gewicht bleiben in einem vertretbaren Rahmen. Beide Modelle unterscheiden sich deutlich: Während das kleinere Yoga 2 mit einem 11,6 Zoll großen Touchscreen (29,5 Zentimeter) ausgestattet ist, misst jener des Größeren immerhin 13,3 Zoll (33,8 Zentimeter).

Solide Hardware im Einsatz

Auch bei der übrigen Hardware unterscheiden sich die ungleichen Zwillinge: Das kleinere Gerät wird mit einem Intel Core i3 und maximal 4GB RAM ausgestattet sein, während das Größere den leistungsfähigeren i5-Prozessor und maximal 8 GB Arbeitsspeicher erhält. Der Leistungsunterschied ist aber auch gut begründet: Denn während das 11″-Yoga nur mit 1.366 x 768 Pixeln auflöst, stellt der große Bruder ganze 3200 x 1800 Bildpunkte dar. Im Vergleich mit aktuellen Tablets enttäuscht als der Bildschirm des kleineren Multimodes durch eine grobe Darstellung. Bei der übrigen Ausstattung gibt es keine Überraschung: USB 3.0, HDMI und Bluetooth stellen den aktuellen Stand der Technik dar. Ab Februar wird das Yoga 2 für 599 Euro für die kleine beziehungsweise 799 Euro für die große Variante angeboten.

Fazit: Gelungener Kompromiss

Tablet oder Laptop? Wer sich nicht für eine der beiden mobilen Lösungen entscheiden kann, sollte sich einmal das neue Yoga 2 von Lenovo ansehen. Der in zwei Größen erhältliche Multimode kann dank vollwertiger Tastatur und Windows 8 uneingeschränkt als Laptop eingesetzt werden – und verwandelt sich nach dem Umklappen der Tastatur in ein echtes Tablet. Einzig das höhere Gewicht sowie die geringe Bildschirmauflösung des kleineren Gerätes könnten die Freude trüben.

Das Artikelfoto stammt von: http://news.lenovo.com/photos/

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.