Spin 1: Neues Convertible von Acer

Dieser Tage stellt das taiwanesische Unternehmen Acer ein neues Convertible vor: Das aktuelle Modell des Spin 1 ist eine Kombination aus Notebook und Tablet, bei der sich je nach Bedarf das Display nach hinten klappen lässt.

Arbeitsspeicher ist ausreichend groß

Auch die neue Generation des Acer Spin 1 besitzt einen 11,6 Zoll (29,46 Zentimeter) großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Bildpunkte). Je nach Ausstattung sorgt ein Intel Pentium- oder Celeron-Prozessor für die nötige Rechenleistung. Der Arbeitsspeicher liegt bei ausreichenden 4 Gigabyte (GB), der interne eMMC-Speicher (Embedded Multimedia Card) kann Daten bis zu einer Größenordnung von 32, 64 oder 128 GB fassen.

Akku soll acht Stunden durchhalten

Anschlussseitig bietet das Acer Spin 1 jeweils eine USB 3.1- und eine USB 2.0-Buchse sowie einen HDMI-Ausgang und einen Kartenleser-Slot für micro-SD-Speicherkarten. Das Convertible unterstützt die Funkstandards WLAN-ac (2 x 2 MIMO) und Bluetooth 4.0. Die Akku-Leistung gibt der Hersteller mit acht Stunden Dauerbetrieb an, das Gerät wiegt 1,25 Kilogramm. Das neue Acer Spin 1 unterstützt zudem den Acer-eigenen Active-Stylus-Modus, allerdings wird voraussichtlich kein Eingabestift im Lieferumfang enthalten sein. Das neue Convertible Spin 1 soll ab Juli hierzulande in die Läden kommen, die Preise starten bei knapp 400 Euro.

Artikelfoto: Herstellerfoto Acer

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.