Es gibt viele Konsumenten, die stehen dem Pad-Boom noch etwas skeptisch gegenüber. Zum Beispiel, weil sie sich ein Arbeiten ohne Tastatur nicht vorstellen können. Für diese Kundschaft gibts Kombi-Geräte wie den Acer Iconia Tab W500 Tablet PC. Mit einer zusätzlichen Tastatur wird das Pad zum Netbook. Netbook Kaufberatung nennt die Vor- und Nachteile dieser Lösung.

Der reine Acer Iconia Tab W500 Tablet PC wiegt rund 970 Gramm und ist damit wesentlich schwerer als die Konkurrenz von Apple & Co. Zweitens ist dieser Pad-PC von Acer mit dem Windows 7 Betriebssystem bestückt und hat als Speicherplatz lediglich 32 GB zur Verfügung. Damit dennoch ein bisschen Pad-Feeling aufkommt, hat Acer dem Acer Iconia Tab W500 Tablet PC aber ein paar Apps spendiert. Da im Windows-Bereich es aber kaum Apps a la Apple und Android fehlen, dürfte dieses Pad-Lösung eher zum Surfen und Filmegucken geeignet sein.

Das Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook – so ist die Performance

Als Prozessor hat das Acer Iconia Tab W500 Tablet PC einen AMC C50 Dual Core Prozessor mit einem ATI-Grafikchip verbaut. Das reicht laut diversen Tests zwar für die ruckelfreie Wiedergabe von Full HD Videos, aber mangels Apps dürfte es bei Windows-basierten 3 D Spielen schwierig werden. Das Display des Acer Iconia Tab W500 Tablet PC ist mit rund 300 cd schön hell und mit 1280 x 800 Pixeln hoch aufgelöst, aber im Freien stören Spiegelungen. Schließt man die 610 Gramm schwere Tastatur an, ist das Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook komplett.

Die Bedienung des Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook

Leider fehlt dieser Tastatur das Touchpad, so dass man mit dem sogenannten Pointstick, also einer Art Gummikugel, den Mauszeiger auf dem Bildschirm hin und herbewegen kann. Die Tastatur selbst lässt sich insgesamt gut tippen. In der Kombination von beiden Teilen hat man immerhin insgesamt vier USB-Anschlüsse, 1 HDMI und einen Kartenleser zur Verfügung. Die Akkulaufzeit des Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook beträgt beim WLAN Surfen über 6 Stunden.

Eindruck vom Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook

Als reines Pad ist das Acer Iconia zu schwer. Als Netbook-Kombi auch. Vor allem durch das Windows 7 Betriebssystem kommt kein richtiges Pad-Feeling auf. Das Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook empfiehlt sich deshalb für alle, die einen Windows-Rechner mit Pad-Feeling haben wollen. Und mit 32 GB Speicherplatz zurecht kommen.

Technische Daten Acer Iconia Tab W500 Tablet PC und Netbook

Bildschirm: 10,1 Zoll, 1280 x 800 Pixel
Prozessor: AMD C 50, 1 Ghz, Dual Core
Arbeitsspeicher: 2 GB
Festplatte: 32 GB
Besonderheiten: Wireless LAN, Bluetooth 3.0, 2 Webcam (2 MP),
Anschlüsse: Card-Reader, 2 x USB, HDMI, micro-USB, HDMI – out
Akku: Li-Ion/ca. 9 Stunden Laufzeit
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium
Maße: 275 x 190 x 16 mm (Tablet)
Garantie: 2 Jahre
Gewicht: 970 g (Tablet), 1,5 kg Netbook-Kombi
Herstellerpreis: ab 600 Euro

Foto: Acer

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.