Wer einen eleganten Mini-Rechner mit großem Display sucht, für den gibts das Acer Aspire One 721 Netbook. Mit fast 30 Zentimetern Bildschirmdiagonale und einer Auflösung von 1366 x 768 Punkten ist das Surfen wirklich kein Problem, weil die komplette Homepagebreite zu sehen ist. Welches die Stärken und Schwächen des Acer Aspire One 721 Netbook sind, sagt Netbook Kaufberatung.

Ein Vorteil der 12 Zoll Netbooks entsteht ja durch die schiere Größe: Die Tastatur ist wirklich bequem zu tippen, wenn die einzelnen Tasten auf die volle Breite verteilt sind. Dies ist auch beim Acer Aspire One 721 Netbook so, wobei allerdings auffällt, dass der Druckpunkt nicht besonders eindeutig ist. Die rechte Shift-Taste ist doppelt so breit wie bei einer normalen Tastatur, während die Bild Hoch und -runter-Tasten im Vergleich dazu zu klein sind. Das Touchpad des Acer Aspire One 721 Netbook ist dagegen gut zu bedienen und ist leicht angerauht, der Maustastenersatz ist einzeln zwischen links und rechts getrennt und gut klickbar.

Das Acer Aspire One 721 Netbook – guter Prozessor

Als Rechenknecht ist im Acer Aspire One 721 Netbook ein AMD Athlon II Neo K125 mit 1,7 Ghz. Kombiniert mit der ATI Radion 4225 Grafikkarte, die sogar 384 MB eigenen Speicher hat. Das verspricht gemeinsam mit den verbauten 2 GB Arbeitsspeicher eine flüssige Performance, die nicht nur beim Multitasking, sondern auch bei der Wiedergabe von HD Videos. Noch ein Vorteil der Grafikkarte: Sie bietet auch einen HDMI-Ausgang, so dass man an das Acer Aspire One 721 Netbook locker zwei große externe Monitore anschließen kann.

Spiegelnder Monitor – das Acer Aspire One 721 Netbook

Leider kann das Display des Acer Aspire One 721 Netbook nicht überzeugen: Einmal nervt die Verspiegelung in heller Umgebung. Dazu kommt noch, dass auch die Helligkeit mit deutlich unter 200 cd sehr schwach ist und gerade im mobilen Einsatz der Inhalt nicht klar ablesbar sein dürfte. Apropos mobil: Beim WLAN-Surfen kommt das Acer Aspire One 721 Netbook auf eine Akkulaufzeit von knapp über vier Stunden – ein recht guter Wert angesichts der schnellen, aber stromfressenden Prozessor- und Grafiktechnik. Wer länger autonom sein will, muss auf einen stromsparenden Intel-Prozessor zurückgreifen, bekommt aber deutlich weniger Performance.

Eindruck vom Acer Aspire One 721 Netbook

Schnelle Performance und ordentliche Akkuleistung. Leider ist das Displya die große Schwäche des Acer Aspire One 721 Netbook. Wen das nicht stört, bekommt einen fixen Rechner für Multitasking und HD Videos.

Technische Daten Acer Aspire One 721 Netbook Netbook

Bildschirm: 11,61 Zoll, 1366 x768
Prozessor: AMD Athlon II Neko K145, 1,8 Ghz
Arbeitsspeicher: 2 GByte (DDR3)
Festplatte: 250 GByte
Besonderheiten: Kartenleser (SD, MMC, MS), Wireless LAN, Webcam 1,3 MP)
Anschlüsse: VGA, Ethernet, 3 x USB 2.0, Mikro, Kopfhörer, HDMI
Akku: 6 Zellen, 4 Stunden
Betriebssystem: Windows 7 Home (64 Bit)
Maße: 28,5 x 20 x 2,8 Zentimeter
Garantie: 2 Jahre
Gewicht: 1,1 kg
Herstellerpreis: 399 Euro

Foto: Acer

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.