Lenovo YOGA Tab 3 Pro – ein Tablet mit integriertem Beamer

Der chinesische Konzern Lenovo hat mit dem YOGA Tab 3 Pro Ende 2015 ein 10,1-Zoll-Tablet herausgebracht, welches sich an Filmfreunde richtet. Lenovo selbst beschreibt sein Produkt als das ultimative Video-Tablet, da es einen integrierten Beamer besitzt, mit dem sich jeder Raum in ein Kino verwandeln lässt.

Beamer-Funktion, um sich auf dem Markt zu behaupten

Tablets gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Nur wenige von ihnen können sich gegen das iPad von Apple behaupten. Der Grund: Kaum ein Produkt bringt eine neue Funktion mit sich, die ein echter Kaufgrund für das Gerät ist. Lenovo hat sich überlegt, wie dieses Problem zu lösen ist, und hat das Hybridgerät YOGA Tab 3 Pro entwickelt.

Das YOGA Tab 3 Pro von Lenovo besitzt eine interessante Funktion, die in keinem anderen Tablet zu finden ist: Ein Mini-Beamer. Da es sich um ein Tablet und nicht um einen vollwertigen Beamer handelt, gibt es durchaus einen Nachteil – und das ist die Leistung. Die Helligkeit beträgt nur 40 Lumen. Vollwertige Mini-Beamer schaffen bis zu 300 Lumen. Konkret bedeutet das, dass Besitzer des YOGA Tab 3 Pro einen Raum komplett abdunkeln sollten, um in den Genuss multimedialer Inhalte kommen zu können.

Praktischer Standfuß und weitere Features

Ohne Frage ist der Standfuß das zweite Highlight des Lenovo YOGA Tab 3 Pro. Da das Tablet schwerer als vergleichbare Modelle ist – was an dem integrierten Projektor liegt – entlastet der Standfuß die Arme. Mit dem Standfuß ist es möglich, das Tablet sowohl im Quer- als auch Hochformat bequem zu nutzen. Dadurch eignet sich das Tablet nicht nur zum Anschauen von Filmen, sondern auch zum Lesen oder arbeiten.

Bei der Software hat Lenovo auf Themes und Launcher verzichtet, sodass die Android-Version (5.1) sehr sauber ist. Neu ist die Möglichkeit, zwei Apps gleichzeitig laufen zu lassen, so wie es unter Windows 10 und iOS möglich ist – eine Funktion, die man bei Android bisher vermisste.

Daten:

  • RAM: 2 GB LPDDR3
  • Speicher: 32 GB eMMC; erweiterbar mit microSD (max. 128 GB)
  • Laufzeit: bis zu 18 Std.
  • Betriebssystem: Android 5.1
  • Prozessor: Intel Atom x 5-Z8500
  • Display: 10,1 Zoll QHD (2.560 × 1.600 Pixel)
  • Kameras: 13 MP hinten, 5 MP vorne

Praktisches Tablet für Netflix and chill

Der integrierte Beamer ist ohne Frage das Highlight des Lenovo YOGA Tab 3 Pro. Dank der soliden Lautsprecher und der relativ guten Akkulaufzeit kann das Tablet in Wohnungen eingesetzt werden, um Netflix und andere Streaming-Dienste zu nutzen. Die rudimentäre Android-Version bietet alle wichtigen Funktionen, ohne überladen zu wirken.


Abbildung oben aus dem Pressebereich der Herstellerseite news.lenovo.com

Werbung

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.