Lidl-Angebot: Dell Inspirion 11z Netbook

Lidl-Angebot: Dell Inspirion 11z Netbook

Multi-Channel-Marketing. So nennt man auf „Denglish“ das, was Dell zur Zeit mit dem Inspirion 11 Z Netbook macht. Dieses Mini-Notebook wird nicht nur über die eigene Homepage vertrieben, sondern auch ab 26. Oktober 2009 bei Lidl für 399 Euro. Netbook-Kaufberatung sagt, ob sich der Kauf lohnt.

Für den Discounter hat Dell schon ein pralles Netbook-Paket geschnürt: Das Dell Inspirion 11 Z Netbook ist mit allem ausgestattet, was diese kleinen Zweitrechner fast schon zu einem vollwertigen Notebook macht.

Mehr Infos zum Dell Inspirion 11 z Netbook!

Der 11,6 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln verspricht eine gute Ergonomie, da nicht nur der Bildschirm größer als bei herkömmlichen Netbooks ist. Auch die Tastatur des Dell Inspirion 11 Z Netbook ist fast ohne Rand in die 29 Zentimeter breite Hülle eingebaut, so dass die Tasten fast wie bei einem Notebook leicht zu tippen sein dürften. Dazu gibts noch eine 250 GB Festplatte und 3 USB-Anschlüsse. Ein besonderes Schmankerl dürfte der HDMI-Anschluss für zum Beispiel den Anschluss eines Full HD Fernsehers am Dell Inspirion 11 Z Netbook sein.

Das Dell Inspirion 11 Z Netbook – so gut ist die Performance

Im Inneren des großzügig ausgestatteten Netbooks werkelt ein Intel Celeron Prozessor mit 1,3 GHz und einem 800 MhZ Front-Size Bus. Mit dem eingebauten Arbeitsspeicher mit 2 GB RAM wird die Prozessorleistung unterstützt. Fraglich bleibt allerdings, ob diese Gesamtleistung für mehr als einfache Office-Anwendungen und Internet-Surfen reicht. Im Performance-Test auf anderen Rechnern scheint dieser Intel Celeron 743-Prozessor zumindestens bei der Anwendung von einzelnen Programmen schnell zu arbeiten, beim Multitasking – d.h. mehreren Programmen – gibt es aber deutliche Tempoeinbußen.

Dell Inspirion 11z Netbook (Foto: Dell)

Bunte Auswahl: Dell Inspirion 11z Netbook (Foto: Dell)

Das Lidl-Netbook Dell Inspirion 11z – kleiner Akku

Schade nur, dass dass beim Lidl-Netbook nur ein 3 Zellen-Akku eingebaut ist. Der dürfte die Akku-Laufzeit des Dell Inspirion 11z Netbook doch beschränken. Was gibt es sonst noch fürs Geld? Beim W-LAN ist das Dell Inspirion 11 Z Netbook auch mit dem neuesten 802-11 n Standard ausgestattet, welcher eine höhere Geschwindigkeit über die drahtlose Datenverbindung ermöglicht. Was aber nur dann etwas nützen dürfte, wenn auch der Hotspot so fix ist. Aber damit ist das Dell Inspirion 11 Z Netbook zumindestens zukunftssicher. Interessant ist sicherlich bei diesem Lidl-Netbook auch die mitgelieferte Software: Für rund 400 Euro gibts gleich das brandneue Windows 7 und die abgespeckte Office Version Microsoft Works. Über den eingebauten Bluetooth-Empfänger im Dell Inspirion 11 Z Netbook können auch Daten von Handys einfach übertragen werden, ins Heimnetzwerk gehts über die Ethernet-Buchse.

Eindruck vom Dell Inspirion 11 Z Netbook

Ein gutes Gesamtpaket. Für 399 Euro gibts das Dell Inspirion 11 Z Netbook immerhin genau 9 Euro günstiger in der Lidl-Filiale als im Online-Shop von Dell. Dafür gibts ein Netbook, dem eigentlich nur ein optisches Laufwerk und ein größerer Akku für längere Mobilität fehlt.

Werbung

2 Kommentar

  1. Hallo

    ich habe bei Dell die Komponenten zusammengestellt und komme auf eine Preisersparnis von 123,- EUR !
    Das Netbook kostet bei Dell inkl. Versand 522,- EUR

    Mfg

    Andre

  2. Noch besser! Zeigt ja, dass der Internet-Verkauf von Dell teilweise mit Vorsicht zu genießen ist.